Support

Sensibilität vom Bewegungsensor?

  • Autor
    Beiträge
  • #2529

    belya
    Teilnehmer

    Hi, kann mir jemand sagen wie sensibel der Bewegungsensor der BlackVue DR550GW-2CH ist und ob man ihn im Parkmodus ganz abschalten kann, so dass nur G-Sensor aktiv ist?
    Ich mache mir Sorgen, dass die Kamera beim Parken ständig arbeitet bzw. sich an und ausschaltet nachdem der Wind durch den Laub weht oder ein Vogel vorbeifliegt. Das würde die Batterie nur unnötig belasten.
    Offtopic: Ich habe irgendwo gelesen das archivierte/kritishe Aufnahmen überschrieben werden können. Das wäre richtig blöd. Habt ihr so etwas beobachtet?

    #2535
    Nic
    Nic
    Keymaster

    du kannst den g-sensor als auch den bewegungssensor unabhängig von einander in den einstellungen konfigurieren.
    Archivierte Aufnahmen werden NICHT mehr überschrieben – genau. Da kann es tatsächlich passieren, dass die Dashcam ihre Dienste einstellt, sobald die Karte mit den Notfallaufnahmen voll läuft

    meine Dashcam: Blackvue DR650GW-2CH
    #2910

    Peter12
    Teilnehmer

    Hallo,
    ich möchte die Dashcam BlackVue DR550GW-2CH in meinem Fahrzeug verwenden; hauptsächlich beim Parken. Die Notwendigkeit des Power Magic Pro Batteriewächters ist mir klar.
    Ich hätte gerne ein paar Erfahrungsberichte bzgl. der Überwachung beim Parken.
    Wenn das Fahrzeug z.B. neben einem Gehweg abgestellt ist. Kann man den Bewegungssensor so genau einstellen, dass zwischen vorbeigehenden Leuten und Leuten, die das Fahrzeug beschädigen (auch wenn es im Vorbeigehen passiert), unterschieden werden kann?
    Wie verhält es sich mit der Batterie, wenn das Fahrzeug mehrere Tage an einer Straße/ Gehweg geparkt ist auf der viel Bewegung ist?
    Ich würde mich freuen, wenn es jemanden gibt, der seine Erfahrungen teilt.

    #2911
    Nic
    Nic
    Keymaster

    Nein. So intelligent ist die Dashcam nicht. Sie kann das nicht differenzieren. Ich habe es bei mir auch so eingerichtet dass die Dashcam auf Bewegungen reagiert. Natürlich hast du dann auch nur normale Passanten drauf! Die Empfindlichkeit lässt sich aber einstellen sodass sie nicht gleich bei jeder kleinsten Bewegung auslöst.

    meine Dashcam: Blackvue DR650GW-2CH
    #2912

    Peter12
    Teilnehmer

    Ok, danke für die Info. Und wie verhält sich das in Bezug auf Speicherkapazität und Entladung der Batterie? Ist es trotzdem möglich das Fahrzeug dann einen Tag stehen zu lassen.
    Klar kommt es dann darauf an wie sensibel die Kamera eingestellt ist und wieviele Leute am Fahrzeug vorbeigehen.

    #2913
    Nic
    Nic
    Keymaster

    Die Bitrate wird beim Parken reduziert, sodass man effektiv mehr speichern kann als während der Fahrt. Die Blackvue erkennt automatisch ob das Auto parkt und wechselt den Modus. Dank 64GB Unterstützung kannst du also locker die Nacht durchfilmen! Die Batterie entlädt sich nicht wenn du Power Magic Pro benutzt. Ich testen zZt noch ein Akkupack was zwischen Zigarettenanzünder und Blackvue hängt. Auch eine super Sache da sehr einfach zu bedienen. Stelle ich demnächst vor.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Jahre. 2 Monate von Nic Nic.
    meine Dashcam: Blackvue DR650GW-2CH
    #2957

    martin72
    Teilnehmer

    Hallo,
    gibt es Alternativen zur BlackVue, die ebenfalls eine gute Einstellbarkeit der Sensibilität der Bewegungserkennung und des G-Sensors ermöglichen?

    Ich benötige im Parkmodus eine geringe Sensibilität des Bewegungssensors und eine hohe Sensibilität des G-Sensors. Die Sensoren sollten so einstellbar sein, daß tatsächlich nur im seltenen Fall eines Parkremplers die Aufzeichnung startet und damit eine Batterieentladung im Normalfall ausgeschlossen ist. Oder muss sich die Kamera dazu permanent in einem Standbymodus befinden, der die Fahrzeugbatterie deutlich belastet?

    Eine weitere Wunschfunktion ist die manuelle Auslösung der Speicherung im Fahrbetrieb unabhängig vom G-Sensor. Und natürlich eine zuverlässige Aufzeichnung bei kollisionsähnlichen Verzögerungswerten, d.h. nicht bei jedem Schlagloch.

    Für Ratschläge wäre ich sehr dankbar.
    Martin

Betrachte 7 Beiträge - 1 bis 7 (von insgesamt 7)

Du musst angemeldet sein, um eine Antwort zu schreiben.

BlackVue DR550GW-2CH

Im Test: BlackVue DR550GW-2CH – zwei Autokameras!

Fazit: Ein tolles 2-Kanal-System: Sowohl Front- als auch Heckkamera erzeugen gute Aufnahmen. Die Einrichtung und Bedienung ist sehr bequem und durchdacht gelöst.

Dashcam-Newsletter

Verpassen Sie keinen Test mehr und abonnieren Sie unseren Newsletter!