Support

Dashcam-Testberichte, Neuigkeiten und der Testsieger: Support Dashcams VicoVation VicoVation Vico-WF1 Im Test: VicoVation Vico-WF1 Dashcam mit W-Lan

Im Test: VicoVation Vico-WF1 Dashcam mit W-Lan

  • Autor
    Beiträge
  • #1110
    Nic
    Nic
    Keymaster

    Im Test: eine Dashcam ohne Display aber dafür mit W-Lan

    [Den gesamten Beitrag ansehen unter: http://www.dashcamtest.de/2014/01/im-test-vico-wf1-dashcam-mit-w-lan/]

    meine Dashcam: Blackvue DR650GW-2CH
    #1111

    Rico

    Hi,
    hilfreich wären auch Fotos von den Nachtaufnahmen, möglichst mit einem Schild um zu erkennen wie gut man noch etwas lesen / erkennen kann.
    Tschö
    Rico

    #1112
    Nic
    Nic
    Keymaster

    kein problem vico äh rico ;-). die dashcam ist noch montiert. kann ich noch hochladen.

    meine Dashcam: Blackvue DR650GW-2CH
    #1113
    Nic
    Nic
    Keymaster

    Habe mal zwei Screenshots von Aufnahmen in der Nacht hochgeladen. Die Scheibe ist ziemlich dreckig aber trotzdem erkennt man noch sehr gut die Details.

    meine Dashcam: Blackvue DR650GW-2CH
    #1114

    Thorsten S.

    Hallo Nic,

    Die Vico-WF1 hat in einem Test, auf einer anderen Internetseite, wegen der starken „Klötzchenbildung“ eine schlechte Bewertung im Bereich Videoqualität erhalten, ist dadurch nur im Mittelfeld auf Platz 4 von 7 gelandet, kannst du das so bestätigen?

    Bei meinen bisherigen Recherchen zu meiner „Traumdashcam“ ist mir auch aufgefallen das man die Kennzeichen in den Videos der WF1 meist etwas schlechter entziffern kann als bei einigen, deutlich günstigeren, Konkurrenzmodellen. Das wiederum könnte ebenfalls an besagter Klötzchenbildung der WF1 liegen.
    Bei den Videos der z.B. Mio MiVue 388 oder der Rollei CarDVR 110 sind die Kennzeichen m.M.n. meist etwas besser zu lesen. (vor allem am Tag, denn in der Nacht sind alle Kennzeichen „während der fahrt“ nicht wirklich zu entziffern)
    Sicher liegt das auch etwas an der Komprimierung durch Youtube, aber diese verschlimmbessert ja alle Videos. Daher würde ich sagen das man diese durchaus als groben Anhaltspunkt nehmen kann.

    Gruß Thorsten S.

    #1115

    Thorsten S.

    edit zum Beitrag vom 11.01.2014 18:31: die WF1 ist sogar nur auf Platz 5 wenn man sich die vergebenen Punkte in dem Test mal genau anschaut.

    #1116
    Nic
    Nic
    Keymaster

    schau dir mal die arival an. da kann man die komprimierung einstellen. diese ist für die klötzchenbildung verantwortlich. sodass man den effekt bei dem modell reduzieren kann. ich trage ja nur vor und nachteile zusammen. die kaufentscheidung musst du selbst treffen 🙂

    meine Dashcam: Blackvue DR650GW-2CH
    #1117

    Hans-Joachim schneidler

    Wäre perfekt, den Testort zu nennen…Wo wurde der veröffentlicht?

    #1118

    Hans-Joachim schneidler

    Sorry,…ist ja oben!!!

Betrachte 9 Beiträge - 1 bis 9 (von insgesamt 9)

Du musst angemeldet sein, um eine Antwort zu schreiben.

VicoVation Vico-WF1

Im Test: VicoVation Vico-WF1 Dashcam mit W-Lan

Fazit: Trotz dem hohen Anschaffungspreis kann ich eine klare Kaufempfehlung aussprechen. Das sehr kleine Gehäuse ist sehr praktisch und unauffällig. Die vielen Funktionen und der große Weitwinkel sind toll. Die hervorragende Bildqualität weiß zu überzeugen!

Dashcam-Newsletter

Verpassen Sie keinen Test mehr und abonnieren Sie unseren Newsletter!