Support

abstehendes Stromkabel

  • Autor
    Beiträge
  • #2282

    Manfred

    Habe seit einigen Tagen die Garmin 20. mich stört das abstehende Stromkabel. Kann ich das USB Kabel ohne diesen riesigen Stecker in die Zigarettensteckdose stecken,oder kann, da keine Sicherung dazwischen, etwas kaputtgehen? Ich habe einen kleinen Adapter von Hama, wo ich einen USB Stecker in die Steckdose geben kann. Den nutze ich für IPhone oder IPad.

    #2283

    Manfred

    Noch ne Frage, wenn das Auto in der Sonne steht, sitzt die Cam ja direkt im Sonnenlicht. Wenn ich parke, muß ich die Cam dann entfernen ( geht ziemlich schwer) oder kann ich sied ranlassen? Oder geht an der Cam dann was kaputt??????

    #2284

    Heiko

    Direkt mit 12V ans Bordnetz wäre tödlich (zumindest für die DashCam). Ein anders Netzteil kannst du nutzen, musst aber einen voll belegbaren mini USB Stecker anlöten und zwischen Pin 4 & 5 einen 18kOhm Widerstand einlöten. Ohne diesen Widerstand nimmt die Kamera nicht automatisch auf und fragt nach ob sie in den PC-Modus wechseln soll.

    Ich betreibe meine Dash Cam 20 mit einem entsprechend umgelöteten DataKam KFZ-Ladekabel. (siehe meinen Beitrag vom 4.Mai)

    #2285

    Manfred

    Vielen Dank Heiko, dann werde ich mein Kabel weiter benutzen, denn so professionell, wie du das machst, könnte ich das nicht. Bin aber für deine Antwort dankbar. Mfg

Betrachte 4 Beiträge - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Du musst angemeldet sein, um eine Antwort zu schreiben.

Garmin Dash Cam 20

Im Test: Garmin Dash Cam 20 mit GPS und Blitzerwarner

Fazit: Solide Dashcam mit einem guten Bild und guter Ausstattung. Als Besonderheit gibt es hier einen Blitzerwarner.

Dashcam-Newsletter

Verpassen Sie keinen Test mehr und abonnieren Sie unseren Newsletter!