Support

Dashcam-Testberichte, Neuigkeiten und der Testsieger: Support Dashcams a-rival CarCam Im Test: a-rival CarCam – günstige Mini-Dashcam mit Akku Antwort auf: Im Test: a-rival CarCam – günstige Mini-Dashcam mit Akku

Antwort auf: Im Test: a-rival CarCam – günstige Mini-Dashcam mit Akku

#939
Nic
Nic
Keymaster

So, ich hab das jetzt mal ausprobiert. Zu den von mir genannten Einstellung empfiehlt es sich noch, das Display auszuschalten, um den Akku zu schonen. Also LCD AUS: 30sec und ABSCHALTEN: aus
Nun steht im Betrieb auf dem Display „Rec Key to do Motion Detecting“. Also einmal den Powerbutton kurz drücken. Und die Kamera beginnt mit der Überwachung. LED leuchtet Blau. Nach 30 Sekunden schaltet das Display ab aber die Kamera ist noch an solange der Akku hält. Sobald sich was im Sichtbereich tut, beginnt sie aufzunehmen. Es ertönt ein piepen und die blaue LED erlischt. Wenn Sie fertig ist, biebt sie zweimal und ist wieder auf standby. Klappt wunderbar…

meine Dashcam: Blackvue DR650GW-2CH