Support

Antwort auf: Kaufberatung: Auto beim Parken überwachen

#3797

wabasaja
Teilnehmer

@maister: Wie hast Du Dich entschieden…was gekauft, realisiert?

Würde die Blackvue 650er-2 cams am liebsten nur bei bestimmten Parkplätzen jeweiils mobil und flexibel in Betrieb nehmen und gleich irgendwie nur temporär diagonal zum Thema „Kratzer“ aufhängen / anbringen. Verwendung im Fahrbetrieb hab ich nicht primär vor…klar wenn man beides realisieren könnte dann nice to have.
Mir geht es primär echt nur um Parkpaltzüberwachung an diversen Stellen daher ist Außenüberwachung nicht möglich. Ich muss mehrmals im Jahr in ein Gebiet fahren wo mir an unterschiedlichsten Parkplätzen/Orten schon von 3 neuen teuren Fzg’en 2. verkratzt und bei einem ein Cabriodach aufgeschnitten worden ist.. Da jeweils Anwohner vermutet werden wäre zur Identifizierung ggf. auch nicht perfektes Material geeignet da sich alle +/- vom sehen kennen.
Persönlich kann es nicht sein 😉 da ich selbst dort nicht lebe und 300 km entfernt wohne..das nur falls jemand persönlich/psychologische Tipps geben möchte ;-)…anderes System/Idee/Anfregung nehme ich gerne entgegen. Danke :-)!

Was hat diese cam für einen Aschluss?
(Steckerart, Maß etc.)
Ist dieser proprietär?

Hintergrund meiner Frage ist, ich möchte wie gesagt diese cams flexibel und am liebsten ohne Fzg. Modifikation verwenden…d.h. mit Akkupack..powerbank..

Hat schon jemand den Parkmodus mit Powerbank etc. realisiert?
Wenn ja mit welchem Akku, Kabel?
Das gibt es ja zur Zeit nicht:
http://www.amazon.de/gp/product/B00YUS2OS4/ref=as_li_tl?tag=techlink-21

Thx2all, fun4all!
Bye, Walt

  • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr. 1 Monat von Nic Nic.