Support

Dashcam-Testberichte, Neuigkeiten und der Testsieger: Support Dashcams a-rival CarCam Im Test: a-rival CarCam – günstige Mini-Dashcam mit Akku Antwort auf: Im Test: a-rival CarCam – günstige Mini-Dashcam mit Akku

Antwort auf: Im Test: a-rival CarCam – günstige Mini-Dashcam mit Akku

#1521

Max
Teilnehmer

Hallo, bin neu hier. Ich habe aber auch die a-rival in Gebrauch. Allerdings nutze ich die Dashcam nicht als ständigen Begleiter, sondern um besondere Fahr-Strecken aufzuzeichnen. Z.B. in kommenden Urlauben. Die Wahl fiel auf die a-rival, weil sie lange Filmstücke erlaubt und in der Einstellung mit 60 Bilder pro Sekunde fließedere Aufnahmen macht. Dann allerdings mit geringerer Auflösung bzw. einem geringeren Bildwinkel. Das gefällt mir allerdings, weil dann die verzeichnenden und krümmenden Randbilder relativ minimiert und ausgeblendet sind. Das Problem: Das Kamera-Saugnapf-System wackelt wie Espenlaub. Ich glaube den Saugnapf korrekt befestigt zu haben und auch die Kamera entsprechend eingeklickt und die Befestigung am Kugelgelenk fest eingestellt zu haben, aber bei jedem Riss in der Strasse, Schlagloch oder Bodenwelle wackelt das Bild. Und zwar ist auch der Rand vom sichtbaren Armaturenbrett verwackelt. Das müsste ja eigentlich durch die Befestigung unverrückbar sein. Beim Zubehör ist auch ein Klebepad dabei, aber kein entsprechender Halter mit Kugelkopf. Und mit dem Saugnapfhalter lässt sich das Klebepad nicht verwenden. Weiß jemand Rat ? Wie ist eure Erfahrung mit der Befestigung mit Saugnapfhaltern ?
Gruß