Support

Antwort auf: Im Test: Aiptek CarCamcorder X5 – Autokamera mit GPS

#1136

helge

Hallo Nic,

glaube nicht, daß das dafür gedacht ist, bzw. glaube nicht, daß eine Dashcam-Einstellung 50 oder 60 Hz auf das LED-Flimmern von Automobilen bezogen etwas bringen würde. Bei Camcordern für den Hausgebrauch oder auch Digitalkameras, wenn man damit Videos aufnimmt, lese ich jedoch, daß man Aufzeichnungen damit an die Netzfrequenz bzw. an die „Flackerfrequenz“ der Heimbeleuchtung anpassen soll (bei Innenaufnahmen) oder falls man das Gerät zur Videowiedergabe an analoge Bildschirme mit 60 oder 50 Hertz Bildwiederholfrequenz anschließt (d.h., NTSC- oder PAL/SECAM-TV-Gerät) muss man da was einstellen. Aber bei den Kfz-LED gibt es sowieso keine einheitliche, stabile Flimmerfrequenz, etwa 60 Hz, bzw. nicht, daß ich wüsste.

Nichtsdestotrotz: Versuch macht kluch!