aQtion Cam RC: neue Actioncam mit Fernbedienung

A-Rival kündigt eine neue Actioncam an: die aQtion Cam RC. RC steht dabei für "Remote Control" was übersetzt "Fernbedienung" bedeutet. Die Bildqualtiät soll gewohnt erstklassig sein und das Display ist größer geworden.

Pressemitteilung

Die neue aQtion Cam RC von a-rival kann dem Ausstattungs- und Leistungsvergleich mit ihrer großen „Schwester“ in den meisten Punkten standhalten. Dabei ist sie um ein Drittel preisgünstiger. Ausgestattet mit einem Wasserschutzgehäuse (bis 10 m Tiefe) beziehungsweise mit Helm- und Fahrradlenkerhalterung erstellt das Newcomer-Modell bei nahezu allen Sport- und Freizeitabenteuern gestochen scharfe Dokumentationen im avi- oder mov-Format. So liefert es sowohl im Fotomodus (5 – 12 MB) als auch in den Video Codecs MJPEG oder H.264 qualitativ hochwertige 30 Bilder pro Sekunde in Full HD. Die brillanten Aufnahmeergebnisse können später auf einem PC oder Tablet angeschaut und auf Wunsch in entsprechenden Onlineforen ausgetauscht werden.

Der Bedienkomfort wurde mit einer im Lieferumfang enthaltenen Infrarot-Fernbedienung gesteigert, mit der sich die nur 71 g leichte Kamera auch bequem nutzen lässt, wenn sie bereits am Helm oder an einer nicht gut zugänglichen Stelle montiert wurde. Bei eingeschalteter Kamera lassen sich so Foto- oder Videoaufnahmen fernauslösen. Abgerundet wird ihr Ausstattungsspektrum durch einen 2″-TFT-Bildschirm (5,1 cm in der Diagonalen) und einen wiederaufladbaren 700 mAh-Akku. Um circa drei Aufzeichnungsstunden abzuspeichern wird eine microSD-Karte mit maximal 32 GB benötigt, die nicht im Lieferumfang enthalten ist.

Quelle: a-rival

Fotos :



Nic

Autor: Nic

Ich fahre täglich Auto. In der Großstadt Berlin gibt es viel Verkehr. Oft wünschte ich mir in bestimmten Situation Beweismittel zu haben. Der Trend der Dashcams kommt mir da sehr gelegen. Meine Erfahrungen teile ich mit euch.