Test und Vergleich von Dashcams

Dashcam-Testberichte, Neuigkeiten und der Testsieger:

Ersatzakku im Test: Anker 2nd Gen Astro Pro2

Ersatzakku im Test: Anker 2nd Gen Astro Pro2

Oft kommt die Frage auf, ob man denn seine Dashcam mit einem Ersatzakku betreiben kann. So kann man sein Auto beispielsweise auch überwachen, während es parkt ohne die Batterie anzuzapfen. Wir haben getestet wieviel Saft der Ersatzakku von Anker liefert und ob die Maßnahme praktikabel ist.

Test lesen

Im Test: Rollei CarDVR-110 – gute Dashcam mit GPS

Im Test: Rollei CarDVR-110 – gute Dashcam mit GPS

Wen die klobige Saugnapfhalterung stört, dem kann ich eine neue Klebehalterung mit Magnet empfehlen!

Rollei gehört sicherlich zu den namhaften Herstellern im Fotografiemarkt. Das Sortiment ist sehr umfangreich. Zu den sogenannten Actioncams gesellen sich nun auch Dashcams. Die DVR-110 ist der Nachfolger der DVR-100. Preislich ist sie im Vergleich zu den Mitbewerbern auf höherem Niveau angesiedelt. Wir haben die Kamera unserem Langzeittest unterzogen und sind mit ihr zwei Wochen durch Berlin gefahren.

Test lesen

Unser Dashcam Favorit
iTracker mini 0801

Unsere persönliche Empfehlung besitzt eine sehr gute Bildqualität, GPS und ist sehr klein und handlich.

Testbericht lesen
Kaufberater

Worauf kommt es beim Kauf an? Finden Sie die optimale Dashcam für Sie mit unserem Kaufberater.

zur Kaufberatung

weitere Dashcam-Testberichte

Im Test: Gembird DCAM-006 – Dual Lens Dashcam

Im Test: Gembird DCAM-006 – Dual Lens Dashcam

So etwas gab es bei uns noch nie: eine Dashcam mit zwei Linsen – wobei sich die zweite Linse um die eigene Achse drehen lässt. So kann man nach vorne, zur Seite oder den Innenraum filmen. Ist das eine sinnvolle Idee und ist sie alltagstauglich oder überflüssig?

Test lesen

Im Test: BlackVue DR550GW-2CH – zwei Autokameras!

Im Test: BlackVue DR550GW-2CH – zwei Autokameras!
Ab sofort inklusive: 32 GB Micro-SD-Karte (statt 16 GB) – toll!

Dieses Modell gehört eindeutig zu den hochpreisigen Dashcams. Dies ist nicht nur dem sehr großen Funktionsumfang geschuldet sondern auch der Tatsache dass man hier zwei Kameras bekommt! Ist das die “eierlegende Wollmilchsau”? Ist das die “perfekte Dashcam”? Wie gut das Pärchen zusammenarbeitet und ob der hohe Preis gerechtfertigt ist, erfahren Sie im Testbericht.

Test lesen

Im Test: VicoVation Vico-WF1 Dashcam mit W-Lan

Im Test: VicoVation Vico-WF1 Dashcam mit W-Lan
Es gibt eine neue Firmware, die u.a. nun auch Parküberwachung ermöglicht!

Die Vico-WF1 sieht aus wie von einem anderen Stern. Sie besitzt kein Display und hat nur eine Taste. Stattdessen setzt sie voll und ganz auf W-Lan. Sie ist das Toppmodell von VicoVation und wird als “Premiumkamera” vermarktet. Tatsächlich ist sie bisher das teuerste Testexemplar. Ist der hohe Preis gerechtfertigt?

Test lesen

Im Test: iTracker mini 0801 – sehr kleine Dashcam mit GPS

Im Test: iTracker mini 0801 – sehr kleine Dashcam mit GPS
Zur Dashcam gibt es nun Zubehör: eine Halterung und ein Kabel! Alle Details zum Zubehör finden Sie in diesem Artikel.

iTracker schickt ein neues Modell in den Markt. Eine Dashcam, die erstaunlich klein ist und trotzdem mit GPS und einem Display ausgestattet ist. Das Gerät wird schon als Geheimtipp gehandelt. Ob die Bildqualität zu überzeugen weiß, klären wir in unserem Test.

Test lesen

Im Test: ednet Dash Cam – einfache und günstige Dashcam

Im Test: ednet Dash Cam – einfache und günstige Dashcam

Die Ednet Dash Cam gilt als Einsteigerkamera. Das merkt man nicht nur am sehr günstigen Preis. Die Funktionen sind übersichtlich und so konzentriert sie sich nur aufs Filmen. Die schwenkbare Kameralinse ist interessant und erlaubt ein exaktes Ausrichten des Bildes. Wie gut das funktioniert und ob die Aufnahmen überzeugen können, klären wir im Test.

Test lesen

Im Test: Atemio RV-900 mit Touchscreen und Heckkamera

Im Test: Atemio RV-900 mit Touchscreen und Heckkamera

Eine Dashcam mit einem sehr großem Display mit Touchscreen klingt eigentlich nach einem interessanten Produkt. Optional gibt es auch noch eine Heckkamera. Damit eignet sie sich prima als Einparkhilfe. Zusätzlich gibt es auch noch ein GPS-Modul. Wie alltagstauglich die Kombination in der Praxis ist, haben wir getestet.

Test lesen

alle Testberichte

Neuigkeiten rund um Dashcams

NDR berichtet über Dashcams

Der NDR hat das Thema der Dashcams sehr kritisch betrachtet. In dem Beitrag geht es hauptsächlich um das Denunzieren von falschem Verhalten im Straßenverkehr – also das Anschwärzen.

weiterlesen

Dashcam-Alternative: BMW unterstützt GoPro

BMW unterstützt nun die Integration von GoPro-Kameras in das eigene Fahrzeug. Benötigt wird hierfür eine GoPro mit Wifi, ein iPhone mit der BMW connected App bzw. MINI Connected App und natürlich ein BMW oder Mini mit dem "Connected Drive" Dienst.

weiterlesen

alle Neuigkeiten lesen

Aktuelle Kommentare aus dem Hilfeforum

alle Kommentare

Neue Videos zu Dashcams und Autos aus der ganzen Welt

Wahnsinniger Unfall
Wahnsinniger Unfall
Mensch angefahren mit Fahrerflucht
Mensch angefahren mit Fahrerflucht
Ferrari zerschrottet
Ferrari zerschrottet

alle Videos

Facebook-Fan werden und keinen Test mehr verpassen!

Was ist was? Das Dashcam-Glossar hilft weiter.

zum Glossar

Was sind Dashcams?

Es handelt sich dabei um Autokameras, die an der Windschutzscheibe vom Fahrzeug befestigt werden. Im Gegensatz zu Navis, werden Sie fest montiert und permanent mit Strom versorgt, damit ihnen kein Detail entgeht.

Die Dashcam schaltet sich automatisch ein und aus und speichert die Videos meist in 5-Minuten Clips und überschreibt automatisch den ältesten Clip. Dadurch haben Sie immer einen aktuellen Mitschnitt Ihrer Fahrt.

Beweismittel Autokamera

Nahezu jeder Autofahrer hatte es schon mit brisanten Situationen im Straßenverkehr zu tun oder schlimmer noch: war in einem Unfall beteiligt. Dashcams liefern wertvolles Beweismaterial, das Sie im Streitfall entlasten kann.

Die Dashcams wurden bereits in Einzelfällen gerichtlich zugelassen und erfreuen sich immer größerer Beliebtheit.

Dashcam kaufen

Wir testen Dashcams aus unterschiedlichen Preisklassen und nehmen Ihnen so eine mögliche Kaufentscheidung ab.

Dashcam im Auto

Sie können die Autokamera entweder mit einem Saugnapf oder einem Klebehalter an der Windschutzscheibe installieren.

Da die Autokameras permanent mit Strom versorgt werden müssen, empfiehlt es sich, die störenden Kabel im Fahrzeug unauffällig zu verlegen damit sie Sie nicht während der Fahrt beeinträchtigen. Also guten Standort hat sich die Platzierung hinter dem Rückspiegel durchgesetzt.

Dashcam mit der besten Bildqualität

In regelmäßigen Abständen testen wir neue Dashcams. Die Qualität der Modelle steigt mit jedem neuen Gerät. Die Bildqualität wird ebenfalls besser. In jedem Test gehen wir individuell darauf ein.

Ihr Fahrverhalten wird sich ändern

Durch permanente Präsenz von einer Autokamera werden Sie merken, wie sich Ihr Fahrverhalten ändert. Sie werden ruhiger und vorausschauender fahren weil Sie genau wissen, dass jede Handlung von Ihnen dokumentiert wird.